Bohrungen

 
Bohrungen für die Probenahme Rohstoffe.

Es sind in dem Boden mineralische oder  Rohstoffe, die in der Konstruktion und / oder Industrie verwendet werden können.
In den Niederlanden, denken wir nicht kostbare Erze, aber bv Ton für keramische Industrie oder Sand / Kies für den Bau, Kalkstein für Zement, Quarzsand für den Bau und für den privaten Gebrauch.

 

Was wir tun ist identifizieren des Rohstoffe mittels explanative Bohrungen mit Probenahme (zB jeden Meter ist eine Probe zu nehmen, Es wird einen Beschreibung der Bodenstruktur gemacht.

Bodenproben können sein in Taschen, Eimer oder der dergleichen vorgenommen werden,  diese sind so genannt gestörte Proben, weil sie gemischt sind. Die Proben werden in der Regel pro Meter entnommen.

Man kann auch ungestört Probe entnehmen mit eine sogenannte Steckdosen, es spart einen Bus in der Schicht aus dem sie eine Probe nehmen wollen, die Probe in den Bus ist ungemischt und man brauch eine spezielle Vorrichtung zu exspirierenden speichert,  diese Probenahme ist arbeitsintensiv und teuer. Darüber hinaus weiß man noch in Form von Stichproben Kernbohrungen, ist dies nur für harte Schichten wie Sandstein oder Kalkstein,

 

 Gebohrt Wird mit einer Art Betonbohrer in der Schicht und man verfügt über eine solide Gerinnsel, das nennen wir den Kern. Diese Methode ist arbeitsintensiver als der Stich Busse und daher teurer.

 

Bohrverfahren:

a) Schraubbohrprogramm: Es wird ein Spiralbohrer in der unteren gebohrt um dann hieraus der Probe zu entnehmen, diese Methode wird nur in trocknen Sand / Kies Boden oder harter Ton / Lehm Böden angewendet.

 

b) Pulse Bohren (verkleidet): Die wasserführenden Sand / Kies-Schichten  kann mit einem Impuls abgetastet werden,  diese ist ein Art von saugen dass die Probe aufsaugen tut.

 

c) In den beiden oben genannten Methoden kann man  Stichproben oder Kerne nehmen als oben auf dieser Site beschrieben

 

Andere Methoden, wie Spül-und Saug-Bohr-Bohrverfahren sind ungenau und daher nicht geeignet.

 
Bohrungen für die Probenahme und / oder Profil-Beschreibung für Stiftungen, Infrastruktur-und Straßenbau
 
Wie für Boden / Mineralien können wir ergreifende Bodenproben bestimmen, um die Bodenstruktur und damit die Stabilität des Bodens für Fundamente, Pfahlgründung und anderen Bauwerken zu bestimmen.
 
Oft werden Bohrungen zu überprüfen Sondierungen insbesondere wenn mehrere Sonden unterscheiden durchgeführt, wäre, warum sie sich unterscheiden. (CPT ist eine Druckprüfung für die Stabilität des Bodens in der Lage sein zu schlagen und um herauszufinden, welche harte Schicht aus einer Flor-oder Pfahlgründung gesetzt werden kann)